Unsere Uniseminar-Veranstaltungen finden im Wintersemester 2021/22 online per Video-Konferenz statt. Nach Anmeldung bekommen Sie den Link per E-Mail zugeschickt.

 

Uniseminare

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

im bevorstehenden Wintersemester 2021/22 wird das Seminar "Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie" wieder nur als online Seminar stattfinden. Das Vortragsprogramm nimmt die Pandemie-Debatte erneut auf und stellt in Beiträgen von Referenten aus unserem Kreis wissenschaftliche und künstlerische Paradigmen in den Mittelpunkt. Es ist zu hoffen, dass wir gemeinsam auch auf diesem Wege zu einem erweiterten Verständnis der aktuellen Lage gelangen. Wissenschaftliche und künstlerische Ansätze sind bei der Findung kreativer Lösungen im politischen Raum unabdingbar. Bitte merken Sie sich die drei Termine schon jetzt vor und melden Sie sich gerne bald an. Persönliche Anmeldung per E-Mail ist erforderlich, auch damit Ihnen dann zeitnah der Link per Mail zugehen kann. Bitte beachten Sie, dass die dritte Veranstaltung als Abschlusssymposium und im Blick auf eine etwas ausführlichere Plenumsdiskussion bis 21 Uhr geplant ist. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte seien Sie so freundlich, sich für jede einzelne Veranstaltung anzumelden (per Mail). Sie bekommen dann eine Bestätigung.

Mit den besten Grüßen

Die Veranstalter

Prof. Dr. H. A. Kick, Prof. Dr. A. Kraus, Prof. Dr. Dr. W. Schmitt, Dr. H. Scheurer, Dr. Dr. W. von Lucadou 

Prof. Dr. med. Hermes A. Kick
Institut für Medizinische Ethik,
Grundlagen und Methoden der Psychotherapie
und Gesundheitskultur (IEPG)


Lameystr. 36 
68165 Mannheim

Tel. 0621-32886360
Fax 0621-32886366
E-Mail: info@institut-iepg.de

Universität Heidelberg WS 2021/22

 

Psychiatrische Universitätsklinik

 

Interdisziplinäres Kolloquium und Seminar

 

Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie

- für Studierende und Postgraduierte -
Medizin, Psychotherapie, Psychologie, Soziologie, Philosophie, Theologie, Pädagogik

  

 

Semesterthema:

Medizinethik in der Pandemie: Wahrheitsfrage im Spiegel von Psychopathologie und Literatur, Kunst und Philosophie  

  

Veranstalter:

                                     Prof. Dr. H. A. Kick
                                     Prof. Dr. A. Kraus
                                     Dr. Dr. W. v. Lucadou

                                     Dr. phil. H. Scheurer

                                     Prof. Dr. Dr. W. Schmitt

  

Ort:                              Online Veranstaltungen mit dem Uniprogramm HeiConf der Uni Heidelberg

  

Zeit:                              Freitags, 18.15 - 20.00 Uhr (am 28.01.2022 bis 21 Uhr)

  

19.11.2021                   Prof. Dr. phil. Matthias Hurst, Bard College, Berlin
                                    Pasolinis "Decamerone" - Eros und die Macht des Geschichtenerzählens in

                                    Krisensituationen

               

 

03.12.2021                 Prof. Dr. med. Hermes Andreas Kick, IEPG Mannheim
                                    Verschwörungstheorien als psychopathologische, politische und dialogische

                                    Herausforderung                                 

28.01.2022                 Dr. phil. Ulrich Diehl, phil. Seminar, Universität Heidelberg

18.15 - 19.15                 Wahrheit, Wissenschaft und Politik in Krisenzeiten

19.30 - 20.15                Dr. phil. Heinz Scheuer, IEPG Mannheim
                                     Methodische und erkenntnistheoretische Probleme im Kontext der Corona-Pandemie

20.15 - 21.00                Stefanie Welk, freischaffende Künstlerin, Atelier Mannheim

                                      Grenzen überschreiten im künstlerischen Werk. Interview mit der Künstlerin

Bei Rückfragen:
Sekretariat Prof. Dr. Kick, IEPG
68165 Mannheim 
Lameystr. 36


Tel: 0621 / 32 88 63 60
Fax: 0621 / 32 88 63 66


E-Mail: info@institut-iepg.de

Die Veranstaltungen sind mit jeweils 2 Punkten, bzw. 3 Punkten für den 28.01.2022 von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

logo.jpg

Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur