Einzelpublikation

178

.

Kick, H. (2021)

Kränkung, Verbundenheit und Solidarität als Versöhnung und Heilungsgeschehen in Richard Wagners Parsifal. In: Dynamische Psychiatrie, 54 (2021), 46-62
Heidelberg 2021

177

.

Kick, H. (Hrsg.) (2021)

Leiblichkeit und Seele im Spannungsfeld von Weltbezug und Transzendenz. Nachwort des Herausgebers – Richard Wagners Parsifal: Erlösung und Versöhnung im Verständnis verwundeter Leiblichkeit
Berlin 2021

176

.

Kick, H. (Hrsg.) (2020)

Heidelberger Silvestergespräche. Widerständigkeit des Konkreten und Erweiterung von Welt in Wissenschaften und Künsten.
Heidelberg 2020

175

.

Kick, H. (2020)

Border Situations – Crises – Postcritical Creativity. Karl Jaspers and Processdynamic Perspectives.
Berlin 2020

174

.

Kick, H. (2020)

Heimat als gelebtes Symbol. In: Woesler M. (Hrsg.): Senex non semper optimus, senectus autem optima. Festschrift zu Ehren des 90. Geburtstags von Harald Holz. Sonderband III der Werkausgabe.
Bochum 2020: S. 223-237

173

.

Kick, H. (2020)

Widerständigkeit des Konkreten und Erweiterung von Welt in Wissenschaften und Künsten. In: Schmitt W.; v. Lucadou W. (Hrsg.): Heidelberger Silvestergespräche. Heidelberg 2020: S. 169-175


172

.

Kick, H. (2020)

Identität – Zeit – Zeitigung. Prozessdynamische Perspektiven. In: Heinz W. (Hrsg.): Symbolon Jahrbuch, Band 21
Berlin 2020: S. 529-544

171

.

Kick, H. (2019)

Inklusion – Schlüsselbegriff für Solidarität aus prozessdynamischer Sicht – Identität, Bildung und Bewährung in der Grenzsituation. In: Gelingendes Leben – Trilogie Band I. S. 348; 553-559. Wien 2019


170

.

Kick, H. (Hrsg.) (2019)

Heidelberger Silvestergespräche. Beziehungen – Zäsuren – Begegnungen - Horizonte
Heidelberg 2019

169

.

Kick H. (2019)

Psychiatrische Pharmakotherapie in der Schule von Paris. Objektivierung und die Entdeckung des Subjekts im 19.  Jahrhundert: Cannabis, Modellpsychose und Narkoanalyse im Spannungsfeld von Materialismus und Spiritualismus
Berlin 2019

168

.

Kick, H. (2019)

Wort und Antwort in Klang und Resonanz. In: Kick, H.; Oeming, M. (Hrsg.): Grenzen und Entgrenzung. Ethische Orientierung in einer destabilisierten Welt.
Berlin 2019: S. 133-137

167

.

Kick, H.; Oeming, M. (Hrsg.) (2019)

Grenzen und Entgrenzung. Ethische Orientierung in einer destabilisierten Welt.
Berlin 2019

166

.

Vogt, P. M.; Kick, H. (2019)

Grundlagen ethischer Indikation. Dtsch Arztebl 116 (1-2) (2019) A22-A25


165

.

Kick, H. (2019)

Poetologische Differenz, Grenzsituation und kreative Lösung.
ZENO, Jahrheft für Literatur und Kritik Nr. 39
Kiel 2019: S. 162-174

164

.

Kick, H. (2018)

Identität. Identitätssuche in einer sich wandelnden Welt. Interview. In: Kick H. (Hrsg.): Identität. Identitätssuche in einer sich wandelnden Welt. Wozu Identität?
Berlin 2018: S. 11-14

163

.

Kick, H. (Hrsg.) (2018)

Identität. Identitätssuche in einer sich wandelnden Welt. Wozu Identität?
Berlin 2018

162

.

Kick, H. (2018)

Scientific Revolution and Creative Process: On the Way to New Narratives in Psychiatry and Psychotherapy. Dynamische Psychiatrie 51 (2018) 29-43


161

.

Kick, H. (2016)

Krise der Identität – Krise der Gesellschaft – Krise der Institutionen. In: Dinescu V., Kick H. (Hrsg.): Katastrophen – Überlebensstrategien. Ethik – Werte – Ziele für eine Gesellschaft in der Krise. In memoriam Aurel Stroe
Berlin 2016: S. 67-79

160

.

Dinescu, V.; Kick, H. (Hrsg.) (2016)

Katastrophen – Überlebensstrategien. Ethik – Werte – Ziele für eine Gesellschaft in der Krise. In memoriam Aurel Stroe
Berlin 2016

159

.

Kick, H. (2016)

Zur Barmherzigkeit in der therapeutischen Situation. In: Ramb M. W., Zaborowski H. (Hrsg.): Jenseits der Ironie. Dialoge der Barmherzigkeit. Göttingen 2016: S. 142-151


158

.

Kick, H. (2016)

Identität - Bildung und Bewährung in der Grenzsituation. Strukturelle Rationalität aus
prozessdynamischer Sicht. In: Hasse J., Kozljanic R. J. (Hrsg.): Kritik und Therapie wissenschaftlicher Unvernunft.
VIII. Jahrbuch für Lebensphilosophie 2016/2017.
München 2016: S. 207-218

157

.

Kick, H.; Schmitt, W. (Hrsg.) (2015)

Leib und Leiblichkeit als Krisenfeld in Psychopathologie, Philosophie, Theologie und Kunst. Ansätze zu einer interdisziplinären Anthropologie von Entsprechen und Verantworten. Alfred Kraus zum 80. Geburtstag
Berlin 2015

156

.

Kick, H. (2015)

Widmung und Hinführung zum Thema. In: Kick H. A., Schmitt W. (Hrsg.): Leib und Leiblichkeit als Krisenfeld in Psychopathologie, Philosophie, Theologie und Kunst. Ansätze zu einer interdisziplinären Anthropologie von Entsprechen und Verantworten. Alfred Kraus zum 80. Geburtstag
Berlin 2015: S. 7-11

155

.

Kick, H. (2015)

Libertinage und Promiskuität. Anthropologische Perspektiven fehlender Eifersucht. In: Kick H. A., Schmitt W. (Hrsg.): Leib und Leiblichkeit als Krisenfeld in Psychopathologie, Philosophie, Theologie und Kunst. Ansätze zu einer interdisziplinären Anthropologie von Entsprechen und Verantworten. Alfred Kraus zum 80. Geburtstag
Berlin 2015: S. 69-86

154

.

Kick, H. (2015)

Wahn, Zweifelseinwand, dialogische Wesensbestimmung. Geschichtliche, kriteriologische und therapeutische Aspekte nach Karl Jaspers. In: Engelhardt D. von (Hrsg.): Psychopathologie gestern, heute, morgen. Zum 100. Geburtstag der „Allgemeinen Psychopathologie“ von Karl Jaspers.
Heidelberg 2015: S. 43-66

153

.

Kick, H. (2015)

Grenzsituationen, Krisen, kreative Bewältigung. Prozessdynamische Perspektiven nach Karl Jaspers
Heidelberg 2015

152

.

Kick, H. (2015)

Crisis of European Identity – Crisis of European Institutions as Border Situation (K. Jaspers) – Steps Forward to Interactive Institutions. In: European Academy of Sciences and Arts (Hrsg.): Akademien in Europa – Traum oder Trauma.
Festschrift zum 25. Jubiläum der Akademie.
Salzburg 2015: S. 165-171

151

.

Kick, H. (2014)

Beziehungen – Zäsuren – Begegnungen. In: von Engelhardt D., Kick H. A. (Hrsg.): Lebenslinien – Lebensziele – Lebenskunst. Festschrift zum 75. Geburtstag von Wolfram Schmitt.
Berlin 2014: S. 27-35

150

.

Kick, H. (2014)

Crisis of European Identity – Crisis of Institutions: Can Interactive Institutions Help? In: Montenegrin Academy of Sciences and Arts (Hrsg.): Transition to a New Society. International Conference.
Podgorica, Montenegro 2014: S. 127-133

149

.

Kick, H. (2014)

Trauma and Reconciliation. Border Situations as Risk and Opportunity in Multidisciplinary Treatment Approach. Dynamische Psychiatrie Vol. 47/2-3; Nr. 262-263 (2014) 166-181
Berlin 2014

148

.

Kick, H. (2014)

Symbolbildung und Grenzsituation im prozessdynamischen Forschungsansatz.
In: Jung, H. (Hrsg.): Symbole von Trauer und Hoffnung. Symbolon Jahrbuch Bd. 19
Frankfurt a. M. 2014: S. 124-146

147

.

Kick, H. (2014)

Die therapeutische Situation. Handlungsfeld zwischen Macht und Ohnmacht, Gewalt und friedensstiftender Form. In: Kick, H.; Sundermeier, T. (Hrsg.): Gewalt und Macht in Psychotherapie, Gesellschaft und Kunst. Affekt – Emotion – Ethik 13.
Berlin 2014: S. 45-60

146

.

Kick, H. (2014)

Die interaktive Institution als Voraussetzung von Macht-Balance und gesellschaftlicher Zukunftsgestaltung. Einleitung. In: Kick, H.; Sundermeier, T. (Hrsg.): Gewalt und Macht in Psychotherapie, Gesellschaft und Kunst. Affekt – Emotion – Ethik 13.
Berlin 2014: S. 9-18

145

.

Kick, H.; Sundermeier, T. (Hrsg.) (2014)

Gewalt und Macht in Psychotherapie, Gesellschaft und Kunst. Affekt – Emotion – Ethik 13.
Berlin 2014

144

.

Kick, H. (2013)

Prozessdynamische Perspektiven – Friede als Prozess und neue Balance. Nachwort. In: Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum. Prozessdynamische Perspektiven. Affekt – Emotion – Ethik 12
Berlin 2013: S. 205-225

143

.

Kick, H.; Dietz, G. (2013)

Friedensarbeit im Spannungsfeld globaler Krisen. Einleitung. In: Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum. Prozessdynamische Perspektiven.
Affekt – Emotion – Ethik 12
Berlin 2013: S. 9-14

142

.

Kick, H.; Dietz, G. (Hrsg.) (2013)

Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum. Prozessdynamische Perspektiven. Affekt – Emotion – Ethik 12
Berlin 2013

141

.

Kick, H.; Harreß, B.; Lucadou, W. von; Remmers, A.; Scheurer, H.; Schmitt, W. (Hrsg.) (2013)

Entwicklungen der psychotherapeutischen Ethik. IEPG Tätigkeitsbericht – Publikationen – Dokumentation 2000-2012
Mannheim 2013

140

.

Kick, H. (2012)

Kultur des Essens als Kultur der Balance. In: Neurotransmitter 4 (2012): 41-46


139

.

Kick, H. (2012)

Gesundheit – eine Ware wie jede andere? In: Kick, H.; Schmitt, W.; v. Engelhardt, D. (Hrsg.): Ethik des Arztes, Ethik des Patienten, Ethik der Gesellschaft. Basis für ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem.
Berlin 2012: S. 59-77

138

.

Kick, H. (2012)

Einleitung – Perspektiven einer Gesundheitslandschaft von morgen. In: Kick, H.; Schmitt, W.; v. Engelhardt, D. (Hrsg.): Ethik des Arztes, Ethik des Patienten, Ethik der Gesellschaft. Basis für ein zukunftsfähiges Gesellschaftssystem.
Berlin 2012: S. 9-15

137

.

Kick, H.; Schmitt, W.; v. Engelhardt, D. (Hrsg.) (2012)

Ethik des Arztes, Ethik des Patienten, Ethik der Gesellschaft. Basis für ein zukunftsfähiges Gesellschaftssystem. Affekt – Emotion – Ethik, Band 11.
Festschrift für Professor Werner Janzarik zum 90. Geburtstag
Berlin 2012

136

.

Kick, H. (2012)

Der Wahn als Abwandlung der dialogischen Grundverfassung und als Verfehlen des Zweifelseinwandes. In: Maio, G. (Hrsg.): Macht und Ohnmacht des Wortes. Ethische Grundfragen einer personalen Medizin.
Göttingen 2012: S. 241-259

135

.

Kick, H.; Schmitt, W.; v. Engelhardt, D.: (Hrsg.) (2012)

Ethik des Arztes, Ethik des Patienten, Ethik der Gesellschaft. Basis für ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem.
Berlin 2012

134

.

Kick, H. (2011)

Verzweiflung – Psychopathologische Aspekte, existentielle Grenzerfahrung und neuer Wert. In: Polke, Ch., Brunn, F.M., Dietz, A., Rolf, S., Siebert, A. (Hrsg.). Niemand ist eine Insel. Menschsein im Schnittpunkt von Anthropologie, Theologie und Ethik. Festschrift für Wilfried Härle zum 70. Geburtstag.
Berlin Boston 2011, S. 323 - 339

133

.

Kick, H. (2011)

Verrat und Loyalität als Grenzsituation und narzisstisches Paradox.
In: von Engelhardt, D., Gerigk, H.-J. (Hrsg.) Verrat. Geschichte – Medizin – Philosophie – Kunst – Literatur.

Heidelberg 2011, S. 159-176

132

.

Kick, H (2011)

Traumata überwinden. Versöhnung als Prozess: „Hiroshima – mon amour“ Neurotransmitter 22 (2), 34 – 41


131

.

Kick, H (2011)

Einleitung und Hinführung zum Thema: Schuld – Bearbeitung, Bewältigung, Lösung – Strukturelle und prozessdynamische Aspekte. In: Kick, H., Schmitt W. (Hrsg.) Schuld. Bearbeitung, Bewältigung, Lösung. Strukturelle und prozessdynamische Aspekte. Berlin 2011, S. 11 – 20


130

.

Kick, H., Schmitt W. (Hrsg.) (2011)

Schuld. Bearbeitung, Bewältigung, Lösung. Strukturelle und prozessdynamische Aspekte.
Berlin 2011

129

.

Kick, H., Harreß, B., Lucadou, W. von; Remmers, A.; Scheurer, H.; Schmitt, W. (Hrsg.) (2010)

Entwicklungen der psychotherapeutischen Ethik. IEPG Mannheim – Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur. Tätigkeitsbericht und 10-Jahres-Dokumentation 2000-2009. Mannheim 2010


128

.

Kick, H. (2010)

La Disperazione: Trance, Visione e Allucinazione – Superamento o Fuga nella Distruttività. In: Frigo, G. F. (Hrsg.) Disperazione – Saggi Sulla Condizione Umana Tra Filosofia, Scienza e Arte.
Milano Udine 2010, S. 285-296

127

.

Kick, H. (2010)

Versöhnung als Prozess: „Hiroshima – mon amour“ Trauma – Grenzsituation – Reintegration. In: Kick, H., Dietz G. (Hrsg.) Trauma und Versöhnung. Heilungswege in Psychotherapie, Kunst und Religion.
Berlin 2010, S. 57 – 78

126

.

Kick, H., Dietz G. (Hrsg.) (2010)

Trauma und Versöhnung. Heilungswege in Psychotherapie, Kunst und Religion
Berlin 2010

125

.

Kick, H. (2009)

Identität und personale Verantwortung als Grundlage von Vertrauen
In: Kick, H., Unger, F. (Hrsg.):
Verantwortung und Vertrauen. Grundlage einer zukunftsfähigen Gesellschaft
Heidelberg 2009, S. 89-102

124

.

Kick, H., Unger F. (Hrsg.) (2009)

Verantwortung und Vertrauen. Grundlage einer zukunftsfähigen Gesellschaft
Heidelberg 2009

123

.

Kick, H. (2009)

Grenzsituation und Wertebildung – eine prozessdynamische Interpretation nach Karl Jaspers
In: Eder, M. (Hrsg.):
20 Jahre Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste. Festschrift.
Salzburg 2009, S. 163-174

122

.

Kick, H. (2009)

Traum, Trance, Vision – existenzielle Grenzerfahrung in der Gruppe und neuer Wert
Dynamische Psychiatrie. 42 (2009), 148-161

121

.

Kick, H. (2009)

Grenzsituation und Wertebildung – eine prozessdynamische Interpretation nach Karl Jaspers
In: Engelhardt, D. von, Gerigk, H.-J. (Hrsg.):
Karl Japsers im Schnittpunkt von Zeitgeschichte, Psychopathologie, Literatur und Film
Heidelberg 2009, S. 73-88

120

.

Kick, H. (2009)

Was ist Glück? Von der Arbeit, dem Sinn und der neuen Balance
In: Hänsel, M., Matzenauer A. (Hrsg.):
Ich arbeite, also bin ich? Sinnsuche und Sinnkrise im beruflichen Alltag
Göttingen 2009, S. 157-164

119

.

Kick, H. (2009)

Ethische Überlegungen zum Gesundheitssystem. Sind Patienten Kunden und Arztpraxen Unternehmen?
Neurotransmitter 20: 7 und 8, 24-30

118

.

Kick, H. (2008)

Was ist Glück?
Neurotransmitter 19:4, 12-16

117

.

Kick, H. (2008)

Suizidaler Patient – Perspektiven einer Extremsituation.
Neurotransmitter 19:1, 13-18

116

.

Kick, H. (2008)

Die Erfassung des mutmaßlichen Patientenwillens im Rahmen der therapeutischen Situation – Zum Stellenwert der Patientenverfügung als Instrument der Selbstbestimmung.
In: Härle, W. (Hrsg.):
Ethik im Kontinuum. Beiträge zur relationalen Erkenntnistheorie und Ontologie.
Leipzig 2008, S. 245-254

115

.

Kick, H. (2008)

Therapeutische Situation als singuläre Erkenntnisperspektive – Entscheidungen unter vieldeutigen Gegebenheiten am Beispiel Suizidalität.
In: Härle, W. (Hrsg.):
Ethik im Kontinuum. Beiträge zur relationalen Erkenntnistheorie und Ontologie.
Leipzig 2008, S. 193-200

114

.

Kick, H. (2008)

Was kennzeichnet aus der Sicht der Psychotherapie eine gute Religion?
In: Peseschkian, N.:
Glaube an Gott und binde dein Kamel fest. Warum Religion unserer Seele guttut.
Stuttgart 2008, S. 34-35

113

.

Kick, H. (2008)

Glück als Balance und Prozessgeschehen.
In: Kick, H. (Hrsg):
Glück. Ethische Perspektiven – aktuelle Glückskonzepte.
Berlin 2008, S. 65-83

112

.

Kick, H. (2008)

Was ist Glück? – Ethische Perspektiven und aktuelle Glückskonzepte im Überblick.
In: Kick, H. (Hrsg):
Glück. Ethische Perspektiven – aktuelle Glückskonzepte.
Berlin 2008, S. 9-13

111

.

Kick, H. (Hrsg.) (2008)

Glück. Ethische Perspektiven – aktuelle Glückskonzepte.
Berlin 2008

110

.

Kick, H. (2008)

Verzweiflung, psychopathologische Aspekte, existentielle Grenzerfahrung und neuer Wert. In: Kick, H., Dietz, G. (Hrsg.):
Verzweiflung als kreative Herausforderung. Psychopathologie, Psychotherapie und künstlerische Lösungsgestalt in Literatur, Musik, Film.

Berlin 2008, 25-39

109

.

Kick, H. (2008)

Verzweiflung: Hinführung zu einem bedrängenden Thema und darüber hinaus.
In: Kick, H., Dietz, G. (Hrsg.):
Verzweiflung als kreative Herausforderung. Psychopathologie, Psychotherapie und künstlerische Lösungsgestalt in Literatur, Musik, Film.
Berlin 2008, 11-16

108

.

Kick, H., Dietz, G. (Hrsg.) (2008)

Verzweiflung als kreative Herausforderung. Psychopathologie, Psychotherapie und künstlerische Lösungsgestalt in Literatur, Musik, Film.
Berlin 2008

107

.

Kick, H. (2007)

Die Erfassung des natürlichen und mutmaßlichen Patientenwillens im Rahmen der therapeutischen Situation.
In: Kick, H., Taupitz, J. (Hrsg)
Willensfreiheit und Abhängigkeit im Verständnis von Lebensprozess und personaler Entscheidung.
Berlin 2007, S. 95-105

106

.

Kick, H. (2007)

Willensfreiheit und Abhängigkeit im Verständnis von Lebensprozess und personaler Entscheidung. Einleitung. In: Kick, H., Taupitz, J. (Hrsg): Willensfreiheit und Abhängigkeit im Verständnis von Lebensprozess und personaler Entscheidung.
Berlin 2007, S. 9-15

105

.

Kick, H., Taupitz J. (Hrsg.) (2007)

Willensfreiheit und Abhängigkeit im Verständnis von Lebensprozess und personaler Entscheidung. Einleitung.
Berlin 2007, S. 9-15

104

.

Kick, H. (2007)

Von dem Versuch das Böse zu töten:
Zu Werner Herzogs Nosferatu-Verfilmung.
In: v. Engelhardt, D., Oehmichen, M. (Hrsg.):
Der „Mord“ – Darstellung und Deutung in den Wissenschaften und Künsten.

103

.

Kick, H. (2007)

Der mutmaßliche Patientenwille. Erkenntnis in drei Stufen.
Neurotransmitter 18:9, S. 15-22

102

.

Kick, H. (2007)

Schwierige Suche nach der Wahrheit. Bewertung von Aktengutachten.
Neurotransmitter 18:5, S. 13-15

101

.

Kick, H. (2007)

Trance - Vision - Psychose. Existentielle Grenzerfahrung und neuer Wert.
In: Matthiesen, S., Rosenzweig, R. (Hrsg.):
Von Sinnen. Traum und Trance, Rausch und Rage aus Sicht der Hirnforschung.
Paderborn 2007, S. 219-233

100

.

Kick, H. (2006)

Das Werden der Person in der Adoleszenz als evolutive Balance – Strukturdynamische und leibtherapeutische Aspekte.
In: Eckart, W. U., Kneuper, E. (Hrsg.): Zur sozialen Konzeption des Kindes. Herbolzheim 2006, S. 125-133

99

.

Kick, H. (2006)

Das Verhältnis von therapeutischer Identität und Rolle im institutionellen Spannungsfeld
als ethisches Grundproblem – Identity and Role in Psychiatry. Dynamische
Psychiatrie – Dynamic Psychiatry. 39: S. 35-49

98

.

Kick, H. (2006)

Verliebtheit und Grenzsituation. In: Kick, H. (Hrsg.): Eros und Grenzsituation. Von der Verliebtheit zur Beziehungskultur. Berlin 2006, S. 15-28


97

.

Kick, H. (Hrsg.) (2006)

Eros und Grenzsituation. Von der Verliebtheit zur Beziehungskultur. Berlin 2006


96

.

Kick, H. (2006)

Künstlerische Produktion und Rezeption im psychotherapeutischen Prozeß. Ethische und ästhetische Perspektiven. In: Engelhardt, D. von, Unger, F. (Hrsg.): Ästhetik und Ethik in der Medizin. Weimar 2006, S. 126-135


95

.

Kick, H. (2006)

Ethische Verantwortung des Therapeuten. Die Rolle von Patienten und Kunden. Deutsches Ärzteblatt 103: 1206-1208


94

.

Kick H. (2006)

Hass und Hassüberwindung. Psychologische und ethische Perspektiven neuer Wertfindung. In: Kick, H., Taupitz J. (Hrsg.): Affekte und konstruktive Gestaltung in Psychotherapie, Medien und Politik. Ethische Herausforderung für Wissenschaften und Künste. Berlin 2006, S. 37-44


93

.

Kick, H., Taupitz J. (2006)

Affekte und konstruktive Gestaltung in Psychotherapie, Medien und Politik. Ethische Herausforderung für Wissenschaften und Künste. Berlin 2006


92

.

Kick, H. (2005)

Wer nicht genießt, wird ungenießbar: Zur Psychopathologie und Psychodynamik.
des Essens. In: Engelhardt D von, Wild R. (Hrsg): Geschmackskulturen. Vom Dialog der Sinne beim Essen und Trinken.
Frankfurt, New York 2005, S. 238-247

91

.

Kick, H. (2005)

Vom Umgang mit Mythen: Doch noch Hoffnung für danach? – Begegnungswege. In: Dietz G., Kick H. A. (Hrsg.): Grenzsituationen und neues Ethos. Von Homers Weltsicht zum modernen Menschenbild. Heidelberg 2005, S. 69-90


90

.

Kick, H. (2005)

Patienten oder Kunden – Therapeutische Offerte oder Marketing:
Anthropologische Unterscheidung und ethische Konsequenzen.
In: Kick, H. A., Taupitz J. (Hrsg.) Gesundheitswesen zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit. Münster 2005, S. 151-177

89

.

Kick, H., Taupitz, J. (Hrsg.) (2005)

Gesundheitswesen zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit.
Münster 2005

88

.

Kick, H. (2004)

Neid und Neidüberwindung: Zur Psychopathologie des Neides und der Psychodynamik neuer Wertfindung. In: Hadinger, B. (Hrsg.) Mut in Zeiten der Resignation. Betrachtungen zur Bestimmung des Menschen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Wolfram Kurz. Tübingen 2004, S. 234-242


87

.

Wacker, M.-T., Kick, H. (Hrsg.) (2004)

Choon-Ho You-Martin: Frauenbewegung und Frauentheologie in Südkorea. Gesammelte Beiträge.
Münster 2004

86

.

Kick, H. (2004)

Besessenheit im Verständnis existentieller Grenzsituationen zwischen Mythologisierung und Krankheitsrelevanz. In: Kick, H., von Engelhardt, D., Gerigk, H.-J., Schmitt, W. (Hrsg.) Besessenheit, Trance, Exorzismus. Affekte und Emotionen als Grundlagen ethischer Wertebildung und Gefährdung in Wissenschaften und Künsten.
Münster 2004, S. 85-95

85

.

Kick, H., von Engelhardt, D.; Gerigk, H.-J.; Schmitt, W. (Hrsg.) (2004)

Besessenheit, Trance, Exorzismus. Affekte und Emotionen als Grundlagen ethischer Wertebildung und Gefährdung in Wissenschaften und Künsten.

Münster 2004

84

.

Kick, H. (2004)

Lebensende, Sterbehilfe, Suizid: Ethische Dilemmata als Herausforderung zur Klärung menschenbildlicher Prämissen. In: Kick, H., Taupitz, J. (Hrsg) Ethische Orientierung in Grenzsituationen des Lebens. Lebenskunst und Sterbekunst, Sterbebegleitung und Trauerarbeit.
Münster 2004, S. 31-43

83

.

Kick, H., Taupitz, J. (Hrsg.) (2004)

Ethische Orientierung in Grenzsituationen des Lebens. Lebenskunst und Sterbekunst, Sterbebegleitung und Trauerarbeit.
Münster 2004

82

.

Peseschkian, N.; Kick, H.; Röthke, H. (2003)

Theorie der Positiven Psychotherapie und Familientherapie. In: Jork, K. N. Peseschkian (Hrsg.) Salutogenese und Positive Psychotherapie.
Bern 2003

81

.

Kick, H.; Woelk, H. (2003)

Depressivität und depressive Angst im integrativen Ansatz der Positiven Psychotherapie.
In: Jork, K. N. Peseschkian (Hrsg.) Salutogenese und Positive Psychotherapie.
Bern 2003

80

.

Kick, H. (2003)

Eros, Pathos, Ekel: Ambivalenz und Gestaltungskraft im Werke von Egon Schiele. In: Kick, H. (Hrsg.): Ekel. Darstellung und Deutung in den Wissenschaften und Künsten. Hürtgenwald 2003, S. 136-147


79

.

Kick, H. (Hrsg.) (2003)

Ekel. Darstellung und Deutung in den Wissenschaften und Künsten.
Hürtgenwald 2003

78

.

Kick, H.; Taupitz, J. (Hrsg.) (2003)

Handeln und Unterlassen. Ethik und Recht in den Grenzbereichen von Medizin und Psychologie.
Berlin, Heidelberg, New York 2003

77

.

Kick, H. (Hrsg.) (2002)

Ethisches Handeln in den Grenzbereichen von Medizin und Psychologie.
Münster, Hamburg, London 2002

76

.

Kick, H. (2001)

Das dramaturgische Kunstwerk im therapeutischen Prozeß als externalisierte und rezeptiv-internalisierte Gestaltung.
Fundamenta Psychiatrica 15:139-142

75

.

Kick, H. (2001)

Dämonen und Engel.
Entwurf. Religionspädagogische Mitteilungen 3:23-24

74

.

Kick, H. (2001)

Rezension: D. v. Engelhardt, H. J. Schneble, P. Wolf (Hrsg.)
Das ist eine alte Krankheit - Epilepsie in der Literatur.
Stuttgart, New York 2001
Fundamenta Pschiatrica 15:54-55

73

.

Kick, H. (2001)

Ethische Dilemmata der Medizin: Anthropologische Prämissen und integrativer Lösungsansatz.
In: Eichhorn, M. (Hrsg.). Alles, was ist, ist Recht.
Festschrift zum 60. Geburtstag von Lutz Simon. Frankfurt 2001

72

.

Beckers, E., Hahn, H.-

Die Programmierung des kindlichen und jugendlichen Gehirns.
Gießen 2002

71

.

Heller, R., Fritzsche, M., Hill, H., Kick, H. (2001)

Schlafentzug als Prädiktor für das Ansprechen auf Lichttherapie bei Major-Depression.
Fortschr. Neurol. Psychiat. 69:156-163

70

.

Boessmann, U. (Hrsg.) in Z

Praktischer Leitfaden für tiefenpsychologisch fundierte Richtlinientherapie.
Bonn 2001

69

.

Fritzsche, M., Heller, R., Hill, H., Kick, H. (2001)

Sleep deprivation as a predictor of response to light therapy in major depression.
Journal of Affective Disorders 62:207-215

68

.

Kick, H. (2000)

Psychopathology and differential typology of depressive states of anxiety: Consequences of an integrative approach to therapy. In: Franzek, E., Ungvari, G. S., Rüther, E., Beckmann, H. (Hrsg.) Progress in differentiated psychopathology.
International Wernicke-Kleist-Leonhard-Society. Würzburg 2000, S. 37-42

67

.

Kick, H. (2000)

Konstruktivismus als Chance und Risiko der Wirklichkeitserfassung und Gestaltung.
Fundamenta Psychiatrica 14:54-58

66

.

Kick, H. (2000)

Ethische Dilemmata als Herausforderung zur Klärung menschenbildlicher Prämissen. In: Beckers, E., Busch, S., Hahn, H.-J., Sahm, P. (Hrsg.) Hochschulbildung im Aus ?
Gießen 2000, S. 167-183

65

.

Peseschkian, N., Tritt, K.

Wirksamkeitsnachweis der Positiven Psychotherapie im Rahmen der Qualitätssicherung.
Familiendynamik 24:80-99

64

.

Kick, H. (1999)

The ethical crisis in psychiatry: Consequences for a comprehensive diagnosis and therapeutic practice.
Psychopathology 32:159-167

63

.

Kick, H. (1999)

Wertewandel und institutionelle Krise: Konstruktivismus als Chance und Risiko der Wirklichkeitserfassung und -gestaltung. In: Beckers, E., Hägele, P. C., Hahn, H.-J., Ortner, R. (Hrsg.) Pluralismus und Ethos der Wissenschaft.
Gießen 1999

62

.

Peseschkian, N., Kick, H.,

Positive Psychotherapie: Ein kurzzeitpsychotherapeutisches Verfahren unter Einbeziehung computergestützter Qualitätssicherung.
Psychotherapie Forum 7:1-7

61

.

Such, E., Hill, H., Kick,

Spektralanalystische Differenzierung des EEG bei Patienten mit affektiver Psychose und therapeutischem Schlafentzug.
Klin. Neurophysiol. 29:308-313

60

.

Kick, H., Scheurer, H. (19

Schizophrener Residualzustand und situative Offerte: Perspektiven der Rehabilitation.
In: Mauthe, J.-H. (Hrsg.): Rehabilitationspsychiatrie.
Stuttgart 1998. S. 149-161

59

.

Kick, H., Diehl, U. (1998)

Klinische Phänomenologie und therapeutische Situation.
Fundamenta Psychiatrica 12; 53-57

58

.

Jork, K., Peseschkian, N.,

Wirksamkeitsnachweis der Positiven Psychotherapie im Rahmen der Qualitätssicherung. Strukturelle Dokumentation und kontinuierliche Selbstkontrolle.
Erfahrungsheilkunde acta medica empirica 11; 779-782

57

.

Scheurer, H., Kick, H. (19

Persönlichkeitsstruktur und Negativsymptomatik im schizophrenen Langzeitverlauf. In: Gerbaldo, H. (Hrsg.): Methodik der Diagnostik der Negativsymptomatik.
Darmstadt 1997

56

.

Such, E., Hill, H., Petri,

Prädiktion der Schlafentzugsreaktion (Response) durch quantitative EEG-Parameter bei Depression.
EEG-EMG 28; 158-163

55

.

Richter, P., Werner, J. J.

Psychopathology 30: 234-240


54

.

Kick, H. (1997)

Rezension zu Rechlin, T., Vliegen, J.: Die Psychiatrie in der Kritik.
Berlin-Heidelberg: Springer 1995
Nervenarzt 68; 767

53

.

Kick, H. (1997)

Psychopathologie und Differentialtypologie depressiver Angst.
Nervenarzt 68: 48-54

52

.

Kick, H. (1996)

Besessenheit zwischen Entmythologisierung und Krankheitsrelevanz.
In: Pfeifer, S. (Hrsg.): Psychotherapie und Seelsorge im Spannungsfeld.
Moers 1996. S. 155-168

51

.

Petri, I., Hill, H., Richt

Akustische evozierte Potentiale (N1, P2, P3) bei depressiven Schlafentzugs-Respondern und Non-Respondern im Vergleich.
Z. EEG-EMG 26; 146-151

50

.

Gattaz, W. F., Vogel, P.,

49

.

Gattaz, W. F., Vogel, P.,

Moclobemide versus fluoxetine in the treatment of major depression.
Journal of Clinical Psychopharmacology 15:2; 35s-40s

48

.

Kick, H. (1995)

Rezension zu Marneros, A., Deister, A., Rohde, A.: Affektive, schizoaffektive und schizophrene Psychosen. Eine vergleichende Langzeitstudie.
Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1991
Nervenarzt 66; 82


47

.

Kick, H. (1995)

Suizidalität bei Schizophrenie als Symptom und Situation.
In: Wolfersdorf, M., Felber, W. (Hrsg.): Psychose und Suizidalität.
Regensburg 1995. S. 43-51


46

.

Kick, H. (1995)

Psychopathologische Voraussetzungen der gutachterlichen Beurteilung verfolgungsbedingter Leiden unter dem rechtsbegrifflichen Aspekt der Gesamtschau.
Spektrum der Nervenheilkunde 2; 93-98


45

.

Kick, H. (1994)

Rezension zu Krisor, M.: Auf dem Weg zur gewaltfreien Psychiatrie.
Bonn: Psychiatrie-Verlag 1992
Nervenarzt 65; 504


44

.

Richter, P., Heerlein, A.,

Eignet sich das Beck-Depressionsinventar (BDI) für die Therapieevaluation ? In: Baumann, P. (Hrsg.): Biologische Psychiatrie der Gegenwart.
Wien New York 1993


43

.

Kick, H., Richter, P. (199

Die Abwandlung der Affektionalität als Grundlage unterschiedlicher Belastbarkeit im Krankheitsverlauf postakut Schizophrener.
In: Mundt, Ch., Kick, H., Fiedler, P. (Hrsg.): Angehörigenarbeit und psychosoziale Intervention in der Psychiatrie.
Regensburg 1993


42

.

Mundt, Ch., Kick, H., Fied

Angehörigenarbeit und psychosoziale Intervention in der Psychiatrie.
Regensburg 1993


41

.

Kick, H. (1993)

Schizophrenic residual syndrome and dynamic constriction: Psychopathology, determinants and integrative understanding.
Neurology, Psychiatry and Brain Research 1; 204-208


40

.

Kick, H., Richter, P. (199

Die Abwandlung der Affektionalität im postakuten Verlauf der Schizophrenie. Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie 144: 163-172


39

.

Kasper, S., Dötsch, M., Ki

Plasma concentrations of fluvoxamine and maprotiline in major depression:Implications on therapeutic efficacy and side effects.
European Neuropsychopharmacology 3: 13-21


38

.

Kick, H. (1992)

Bei seelisch Kranken: Die Rolle der Familie.
Unispiegel 24: 3/6


37

.

Kick, H. (1992)

Rezension zu Zeiler, J.: Schizophrenie und Alkohol. Zur Psychopathologie schizophrener Bewältungsstile (Monographien aus dem Gesamtgebiet der Psychiatrie).
Nervenarzt 63: 550
Berlin Heidelberg NewYork 1990


36

.

Kick, H. (1992)

Der Wahn als Problem der klinischen Diagnostik und als Abwandlung der dialogischen Grundverfassung.
Fundamenta Psychiatrica 6; 190-195


35

.

Kick, H. (1992)

Organisch-bedingte Schlafstörungen.
Psycho 18; 480-492


34

.

Kick, H. (1992)

Suizidrisiko, Suizidgefährdung, Suizidalität: Methodische Voraussetzungen der Erfassung. Klinische Problematik und Aspekte der juristischen Bewertung.
Suizidprophylaxe 19; 73-81


33

.

Kick, H. (1991)

Rezension zu Machleidt, W., Gutjahr, L., Mügge A.: Grundgefühle. Phänomenologie, Psychodynamik, EEG-Spektralanalytik (Monographien aus dem Gesamtgebiet der Psychiatrie). Berlin Heidelberg New York 1989
Nervenarzt 62; 324


32

.

Kick, H. (1991)

Das schizophrene Residualsyndrom: Empirisches Problemfeld und klinisch-integrativer Verstehensansatz.
Nervenarzt 62; 32-40


31

.

Kasper, S., Kick, H., Vol

Therapeutic sleep deprivation and antidepressant medication in patients with major depression.
European Neuropsychopharmacology 1; 107-111


30

.

Kick, H. (1991)

Suizidrisiko, Suizidgefährdung, Suizidalität: Begriffliche Voraussetzungen, klinische Problematik und Aspekte juristischer Bewertung.
Spektrum der Psychiatrie und Nervenheilkunde 20; 217-221


29

.

Kick, H. (1991)

Psychopathologie und Verlauf der postakuten Schizophrenie.
Berlin Heidelberg New York 1991


28

.

Kick, H. (1991)

Entmythologisierung der Besessenheit oder Aufhebung des klinischen Krankheitskonzeptes ? Zum theoretischen Begriff der Besessenheit aus psychiatrischer Sicht.
Fundamenta Pschiatrica 5; 7-11


27

.

Kick, H. (1990)

Antipsychiatrie und die Krise im Selbstverständnis der Psychiatrie.
Fortschr. Neurol. Psychiat. 58; 359-404


26

.

Kasper, S., Voll, G., Viei

Response to total sleep deprivation before and during treatment with flucoxamine or maprotiline in patients with major depression - Results of a double-blind study.
Pharmacopsychiatry 23; 135-142


25

.

Kick, H. (1989)

Die antidepressive Wirkung der Lichtbehandlung.
Hautarzt 40; 335-336


24

.

Kasper, S., Vieira, A., We

Serotonergically induced hormonal responses and the antidepressant effect of total sleep deprivation in patients with major depression.
Psychopharmacology Bulletin 24,3; 450-453


23

.

Kasper, S., Sack, D. A., W

Nocturnal TSH and prolactin secretion during sleep deprivation and prediction of antidepressant response in patients with major depression.
Biol. Psychiatry 24; 631-641


22

.

Sauer, H., Kick, H., Minne

Prädiktoren der Amitriptylinwirkung.
Psycho 14; 9-15


21

.

Kick, H. (1987)

Das Kunstwerk als Paradigma in der Psychotherapie der Psychosen.
Daseinsanalyse 4; 141-154


20

.

Kasper, S., Vieira, A., Vo

Prädiktiver Wert der Beurteilung des serotonergen Systems.
In: Stille, G., Wagner, W., Herrmann, W. M. (Hrsg.): Fortschritte in der Pharmakotherapie.
Basel 1987


19

.

Kasper, S., Kick, H. (1987

Occipital betonte Asymmetrie im EEG schizophrener Patienten.
Nervenarzt 58; 369-373


18

.

Haack, H.-P., Kick, H. (19

Wie häufig sind Kopfschmerzen Ausdruck einer endogenen Depression ?
Deutsche Medizinische Wochenschrift 111; 621-624


17

.

Kick, H., Katzinski, L., D

Aktionsmyoklonien und paranoide Alternativpsychose bei progressiver Myoklonus-epilepsie (Spätform des Typs Lafora).
Nervenarzt 57; 233-237


16

.

Sauer, H., Kick, H., Minne

Prediction of the amitriptyline response; psychopathology versus neuroendocrinology.
International Clinical Psychopharmacology 1; 284-295


15

.

Kick, H. (1983)

Die Einsichtnahme von Patienten in ärztliche Unterlagen und ihre medizinischen Voraussetzungen.
Spektrum der Psychiatrie und Nervenheilkunde 4; 119-121


14

.

Kick, H., Haack, H.-P. (19

EEG-Muster eines Status psychomotoricus und schizophrenes Syndrom.
Nervenarzt 53; 401-405


13

.

Kick, H. (1982)

Antipsychiatrie um 1900: Zur Tradition des Konfliktes zwischen Psychiatrie und Presseberichterstattung.
Nervenarzt 53; 299-300


12

.

Kick, H. (1981)

Die Dichotomie der idiopathischen Psychosen im Syndromprofilvergleich der Kraepelin'schen Krankheitsbeschreibungen.
Nervenarzt 52: 522-524


11

.

Kick, H. (1981)

Der Forschungsansatz Kraepelins aus der Sicht seiner klinischen Praxis.
Fortschr. Neurol. Psychiat. 49; 259-264


10

.

Kick, H. (1981)

Die katatone Hyperthermie. Beitrag zur klinischen Typologie zentraler Hyperthermieformen.
Nervenarzt 52; 51-55


9

.

Kick, H. (1981)

Fieberzustände unter Psychopharmakotherapie. Differentialtypologie und Diagnostik.
Pharmakopsychiat. 14; 18-20


8

.

Diebold, K., Kick, H., Sch

Urinary free cortisol excretion in endogenously depressed and schizophrenic patients.
Psychiatria clin. 14; 43-48


7

.

Kick, H. (1981)

Zur Typologie und Pathogenese des katatonen Fiebers.
In: Reimer, F. (Hrsg.): Somatische Psychiatrie. Neue Aspekte in Forschung und Therapie.
Weinsberg 1981. S. 103-109


6

.

Kick, H. (1979)

Postpsychotische Residualzustände bei Epilepsien mit schizophrenen Intervall-Psychosen. Zur Verlaufstypik ätiologisch-heterogener schizophrener Syndrome.
Nervenarzt 50; 596-600


5

.

Kick, H. (1978)

Die Elektroenzephalographie im Rahmen der klinischen Psychosenforschung: Aspekte und Probleme.
Fortschr. Neurol. Psychiatr. 46; 33-40


4

.

Kick, H. (1974)

Zum Problem der Grundbeziehung zwischen Tiefenpsychologie und christlichem Glauben.
Arzt und Christ 20; 10-15


3

.

Kick, H. (1973)

Klinische Erfahrungen mit Clonazepam unter besonderer Berücksichtigung psychomotorischer Anfälle.
Acta Neur. Scand 49, Suppl. 53; 54-59


2

.

Kick, H. (1971)

Klinische Erfahrungen mit Clonazepam (Ro 5-4023).
In: Kruse, R. (Hrsg.): Epilepsie.
Stuttgart 1971. S. 30 - 34


1

.

Kick, H. (1969)

Die psychiatrische Pharmakotherapie in der Schule von Paris (1800 - 1870).
In: Jahrbuch Diss. Univ. Heidelberg


logo.jpg

Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur